U8 Turnier am 24.11.2018

Turnierbericht

Mit 40 Teilnehmern und etlichen Vereinskindern ist der 2. Schach-Cup  U8 in Dortmund-Brackel  an die Raumkapazitäten gestoßen. Bevor ich die Ereignisse in dieser  Altersklasse beschreibe, möchte ich mich ganz herzlich bei W.W.Jentsch und Christian Goldschmidt bedanken. Christian hat mich technisch wunderbar unterstützt.  Ich könnte den Vereinsrechner und den Vereinsdrücker benutzen. Damit haben wir erheblich Platz gespart und könnten einige Kinder und Eltern im Büro unterbringen. Wilfried hat die Eltern und die Kinder  liebevoll mit großen und kleinen Speisen gesorgt,  hat das Spielmaterial und die Schachuhren  für das Turnier vorbereitet.  Große Hilfe hat ihm Tigran geleistet. Viele Eltern waren dabei. Obwohl die Räumlichkeiten für so ein großes Turnier ziemlich eng waren, ist das Turnier gut verlaufen. Der zeitliche Rahmen wurde einbehalten. Die Kämpfe  verliefen sehr fair und sportlich. Viele Anfänger haben  wertvolle Turniererfahrung gesammelt und haben die Turnierregeln besser kennengelernt. Die Eltern waren auch sehr fair und haben sich nicht ins Spiel eingemischt. Die jungen Schachspieler haben meistens alles selber am Brett geregelt, nur selten wurde die Schachuhr gestoppt und der Schiedsrichter aufgerufen.

Altersklasse U8

Felix Kommessin von dem Heimverein hat diese Altersklasse klar dominiert. Am Ende hat er stolze 7 Punkte geholt. Collin Goldkuhle  aus Essen wurde Zweiter im gesamten Turnier mit 6 Punkten, damit hat er eine  Gruppe von fünf Spielern mit 5 Punkten auf einen Punkt distanziert. Die Kinder und die Eltern waren sehr freundlich miteinander. Bei dieser Gruppe haben einige 6-jährige Kinder bis zum Ende an der Spitze gespielt. Somit könnte  der 6-järige Alexander Limbourg in der letzten Runde dem Turnierfavorit Sebastian Föing einen wertvollen halben Punkt abtrotzen. Davon hat Sepiantam Farsab profitiert, der dank einer besseren Buchholzwertung, den ehrenvollen dritten Platz  erobert hat. Bestes Mädchen wurde Isabel Schiffers von dem Heimverein, dicht gefolgt von der erst 6-jährigen Eva Ramien aus Köln.

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde

Rang Teilnehmer DWZ Att Verein/Ort S R V Punkte Buchholz
1. Kommessin Felix 1052 SF Brackel 1930 e.V. 7 0 0 7.0 31.0
2. Goldkuhle Collin 1076     SK Germania Kupferdreh 6 0 1 6.0 34.0
3. Farsab Sepantam Landgrafen-GS 5 0 2 5.0 33.0
4. Draxler Henning Winfried-GS 5 0 2 5.0 31.0
5. Zink Nicolas SV Sindorf 1965 e.V. 5 0 2 5.0 31.0
6. Schmitz Constantin SV Erftstadt 5 0 2 5.0 29.5
7. Böing Oskar DJK Ewaldi-Aplerbeck 5 0 2 5.0 29.5
8. Föing Sebastian 1036 SG Turm Raesfeld 4 1 2 4.5 31.5
9. Limbourg Alexander 4 1 2 4.5 28.5
10. Fellmann Jan 4 0 3 4.0 29.0
11. Kuru Tunahan 4 0 3 4.0 27.5
12. Schiffers Isabel   w  SF Brackel 1930 e.V. 4 0 3 4.0 27.0
13. Schmidt Leo  3 2 2 4.0 24.5
14. Poethig Jan  4 0 3 4.0 24.5
15. Purevsuren Temuun 3 2 2 4.0 23.0
16. Ramien Eva w  4 0 3 4.0 23.0
17. Lamers Leopold  3 2 2 4.0 20.5
18. Greveler Oskar Nepom SF Essen-Katernberg 3 1 3 3.5 27.5
19. Knoblauch Jonathan  3 1 3 3.5 25.5
20. Stoll Daniel  3 1 1 3.5 25.0
21. Greifenberg Elias  3 1 3 3.5 24.0
22. Neveling Justus Matt Inn Dortmund  3 1 3 3.5 23.0
23. Draxler Janni  3 1 3 3.5 22.0
24. Rasiejewski Theodor  3 1 3 3.5 21.5
25. Draxler Emma w  3 0 4 3.0 24.5
26. Zhao Yunsheng  3 0 4 3.0 23.5
27. Schlegel Emil  2 2 3 3.0 23.0
28. Schmidt Julius  2 2 3 3.0 19.0
29. Bath Etienne  2 2 3 3.0 17.5
30. Sauerwald Finn  2 1 4 2.5 25.5
31. Schweitzer Pit  2 1 4 2.5 23.0
32. Kommessin Justus  2 1 4 2.5 22.5
33. Heffe Bela  2 1 4 2.5 20.0
34. Böck Paul  1 2 4 2.0 22.0
35. Martens Leonard  2 0 5 2.0 20.5
36. Föhrer Henry  2 0 5 2.0 19.0
37. Westermann Eric  1 1 5 1.5 21.0
38. Firoz Milad   1 1 4 1.5 19.0
39. Celik Malik   1 1 5 1.5 17.0
40. Tinnefeld Anna  w  0 0 7 0.0 17.5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.