Verbandsmeisterschaft WK Grundschulen, am 2.02.2019

Mit 12 Mannschaften und etlichen Vereinskindern war  die 7. SVR Verbandsmeisterschaft in  Dortmund-Eving  ein großer Erfolg.  Das Spielmaterial und die Schachuhren für das Turnier wurden zentral von der Dortmunder Schachschule  zur Verfügung  gestellt. Viele Eltern waren dabei. Die Räumlichkeiten  für so ein eher kleines Turnier  waren großartig,  das Turnier ist  gut verlaufen. Der zeitliche  Rahmen wurde eingehalten. Die Kämpfe im Turnier verliefen sehr fair und sportlich. Am Ende konnten sich drei Schulen durchsetzen und sich für das Landesfinale qualifizieren, unterdessen die Landgrafen-GS.  Maxim, Lukas, Anastasia und Lara hatten genug  Turniererfahrung,  um den ehrenvollen zweiten Platz souverän zu erreichen und haben nur einen Kampf gegen den späteren Sieger verloren.  Die Eltern waren auch sehr fair und haben sich nicht ins Spiel eingemischt. Die jungen Schachspieler haben meistens alles selber am Brett geregelt, nur selten wurde die Schachuhr gestoppt und der Schiedsrichter gerufen.  Die zweite Mannschaft von der Landgrafen-GS: Sepi, Deniz, Louis, Temuun und Rayan wurde Vierte und hat knapp den dritten Platz verpasst.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.